Drucken

Bestenförderung in der Junior – Ingenieur – Akademie 2019

Immatrikulation der Schüler  

bad1946e cae3 4fd1 b367 2137c3859ef6

30. Oktober 2019 - im alten Senatssaal des Rektorats der Universität Leipzig wurden die 16 Schüler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums, der Neuen Nikolaischule und des Kantgymnasiums feierlich in den 8.Jahrgang der JIA aufgenommen.
Diese Schüler werden im Rahmen des naturwissenschaftlichen Profils sowohl von Lehrkräften der Schulen, als auch von Wissenschaftlern an den Einrichtungen unterrichtet. Bei den Praxispartnern können sie experimentieren.
Voraus gegangen war nach dem Ausscheiden der HfTL eine Neuausrichtung der JIA. Neue Kooperationspartner wurden gewonnen, bisherige Kooperationen vertraglich neu bestätigt.

 

Der JIA – Verbund Leipzig besteht nun aus den drei Gymnasien, der Universität Leipzig, dem Helmholz-Zentrum für Umweltforschung UFZ, der VDI Garage, Porsche Leipzig GmbH und der Deutschen Telekom Technik GmbH.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den verantwortlichen Dezernaten der Stadt Leipzig, die uns intensiv bei der Suche nach neuen Kooperationspartnern unterstützt haben.

Die Neuausrichtung nach erfolgreicher Zusammenarbeit seit dem Jahr 2012 bringt die Chance, aber auch die Notwendigkeit der Aktualisierung, der Fokussierung auf neue wissenschaftliche Inhalte und Diskussionen.

So wird dieser Jahrgang der JIA der erste sein, der sich aktiv mit dem gesellschaftlich relevanten Thema „Mobilität der Zukunft“ auseinander setzt.

Die Themen „Halbleitertechnik und Sensoren“ sowie die Messung und Nutzung von Umweltdaten werden ebenso eine Rolle spielen. Die Themen „Robotik und Bionik“ sollen umfangreicher als bisher im Plan sein und das Thema „Künstliche Intelligenz“ diskutiert werden. Schlagworte des Brainstormings der Partner waren z.B. „erneuerbare Energien“, „ansteuerbare LED‘s“, „selbstfahrende, autonome Objekte“, „neuronale Netze“ und vieles mehr.

Die Schülerinnen und Schüler werden die Chance nutzen, die ihnen hier geboten wird. Sie haben sich beworben, wurden ausgewählt und nun ist es an ihnen, voller Elan die JIA als wichtigen Meilenstein in ihrer Entwicklung zu nutzen.

Viel Erfolg dabei.

 

Christina Stegmann

(Projektleiterin JIA –Verbund Leipzig)

Kategorie: Aktuelles