Einreichung unserer Bewerbung bei der Ferry Porsche Challenge
210416 HP FP Abgabe Bewerbung

Liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen und Eltern,

heute möchten wir informieren, dass wir als WHS das Projekt "Digital schulen verbindet - Yes we can!" mit tatkräftiger Unterstützung der Schulleitung und der Medienscoutgruppe "Cybermobbing" unter der Rubrik "Schule digital gestalten" fristgerecht am Freitag, dem 16.04.21, bei der Ferry Porsche Challenge eingereicht haben.

Laut telefonischer Auskunft der Ferry Porsche Stiftung haben sich mit dem Stand vom Freitagabend (ca. 20 Uhr) bereits über 300 Schulen an der Challenge beteiligt. Wir sind überzeugt, ein wirklich gutes Konzept für unsere Schule eingereicht zu haben,  mit dem erklärten Ziel, die Konkurrenz in diesem Wettbewerb hinter uns lassen zu können. Nun sind wir gespannt und freuen uns auf die Entscheidung der Jury, ob wir zu den 29 Projekten gehören werden, die sich für das Finale qualifizieren.

Die besten Digitalprojekte dieser 29 Schulen werden dann im Juli 2021 ausgezeichnet und finanziell gefördert. Neben der Förderung werden die ausgewählten Schulen im Anschluss auch bei der Umsetzung der Projekte unterstützt.

Gern können Sie sich hier näher zur Ferry Porsche Challenge informieren.    

Wir alle dürfen, unabhängig von der Ferry-Porsche-Bewerbung, auf die Beiträge der Medienscouts zum Thema Cybermobbing gespannt sein, die demnächst für alle an unserer Schule Beteiligten durch diese Projektgruppe kommuniziert werden.

D. Schreiber
Schulleiterin

BFDWir sind als Einsatzstelle
im BFD gelistet.

Newsletter

Zukünftige Newsletter per Email erhalten.

Unsere Elternvertretung:

Elternrat-Blog