Informationen zum Schulbetrieb ab 26.04.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit möchten wir über die neuen Regelungen des Bundes in Bezug auf den Schulbetrieb ab der kommenden Woche informieren:

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ist zwingend Wechselunterricht ab dem übernächsten Tag durchzuführen.

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ist die Schule am übernächsten Tag geschlossen.

Die Maßnahmen betreffen in keinem Fall die Abiturienten und die Klasse 11.

Dort bleibt alles wie gehabt. Da die Inzidenz in Leipzig gegenwärtig deutlich unter 165 liegt, gibt es an unserem Gymnasium bis auf weiteres keine Änderungen des Schulbetriebes, d.h. wir bleiben im Wechselmodell.

Die Einhaltungen der Hygienevorschriften sowie die Testungen (Mo. und Do.) bleiben selbstverständlich bestehen. Ebenso finden die Abiturprüfungen unter strengsten Hygienemaßnahmen statt (siehe Plan Oberstufenberaterin, Veröffentlichung in LernSax), gleichfalls sind die Testungen der Abiturienten entsprechend der Vorgaben organisiert. Die Abiturienten sind dementsprechend über den jeweiligen Zeitpunkt der Testung vor der entsprechend Abiturprüfung belehrt worden.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrganges 2021 viel Erfolg für die nun anstehenden Abiturprüfungen.

Mit freundlichen Grüßen

D. Schreiber
Schulleiterin

 

BFDWir sind als Einsatzstelle
im BFD gelistet.

Newsletter

Zukünftige Newsletter per Email erhalten.

Unsere Elternvertretung:

Elternrat-Blog