Projekt der Medienscouts GEGEN Cybermobbing geht an den Start

210708_HP_Cybermobbing_2.JPG
Jetzt war es endlich soweit und neben der laufenden Arbeit an der neuen Homepage ging nun eine weitere Schülergruppe der Medienscouts mit ihrem ganz eigenen Projekt unter der Leitung von Herrn Buchele und Frau Ternes an den Start.

210708_HP_Cybermobbing_8.jpgAm Donnerstag, dem 08.07.2021, besuchte das Cybermobbing-Team der Medienscouts, bestehend aus Said Zouaidia, Vincent Mayer, Emmanuel Helm, Ruben Schaller (Klassenstufe 9) sowie Lukas Wagner (Klassenstufe 8), zum ersten Mal die Klasse 6/1 und gleich am Freitag darauf die Klasse 6/3. Hier danken wir vor allem den Klassenlehrern Frau Merkel und Herr Schönmuth für das Interesse am Projekt und Frau Kalbitz für das spontane Umplanen ihres Englischunterrichts.

Die Kinder der Klassenstufe 6 wurden jeweils in einem Block informativ, anschaulich und mit interaktiven Beispielen zu den sensiblen Themen Datenweitergabe (Handynummern, Fotos, Videos, Chats) und Cybermobbing aufgeklärt sowie vor Gefahren und Folgen gewarnt. Durch den Einsatz unserer Schul-Laptops und -iPads konnten die Schülerinnen und Schüler in einem Gruppenchat erfahren, wie schmal der Grat zwischen einem normal geführten Chatverlauf zu einem diskriminierenden und beleidigenden sein kann und wie schnell sie selbst zum Täter bzw. Opfer von Cybermobbing werden können.

210708_HP_Cybermobbing_4.JPG     210708_HP_Cybermobbing_7.JPG

Das Ziel unseres Cybermobbing-Teams ist es an der WHS präventiv gegen Cybermobbing vorzugehen, so dass unsere Schülerinnen und Schüler möglichst weder Opfer noch Täter von Cybermobbing werden.

Sollte dies dennoch einem Schüler widerfahren, so steht das gesamte Team jederzeit als Ansprechpartner und mit Hilfsangeboten zur Verfügung. Unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! könnt ihr eure Fragen, Probleme, oder Gesprächsbedarfe jederzeit loswerden und erhaltet Unterstützung.

210708_HP_Cybermobbing_3.JPG

Für das kommende Schuljahr sind Unterrichtsbesuche in den Klassenstufen 5, 6 und 7 im ersten Halbjahr geplant, so dass wir zunächst vor allem die jungen Schülerinnen und Schüler der WHS erreichen, die sich teilweise gerade erst in die Weite der Socialmediawelt begeben.

Hierfür suchen wir vor allem noch interessierte und engagierte Schülerinnen unserer Schule, die sich als Medienscouts in unserem Cybermobbing-Team beteiligen möchten, da wir momentan leider noch keine weibliche Unterstützung haben.

Sei auch du dabei und gestalte die Zukunft der WHS mit!

Abschließend möchte ich den Schülern des Cybermobbing-Teams meinen besonderen Dank ausdrücken. Vielen Dank für dieses großartige Projekt, welches ihr gemeinsam mit Herr Buchele auf die Beine gestellt habt! Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit euch im kommenden Schuljahr.

Tina Ternes
Projektleiterin Medienscouts

BFDWir sind als Einsatzstelle
im BFD gelistet.

Newsletter

Zukünftige Newsletter per Email erhalten.

Unsere Elternvertretung:

Elternrat-Blog