Information | Schuljahresbeginn 2021/2022 | Testungen & Tragen medizinischer Masken

Liebe Kollegen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

bereits am Montag startet nun das neue Schuljahr 2021/2022.

Hierfür möchten wir Ihnen die folgenden Informationen zukommen lassen.

Alle Lehrer und Schüler werden sich wieder unter Aufsicht in der Schule testen.
Alle Schüler müssen diese neue Einwilligungserklärung dazu zwingend am Montag beibringen. Die Klassenleiter und Tutoren prüfen das in ihren Klassen und informieren ggf. ihre Schüler dahingehend. Auch für die Lehrer gilt für dieses Schuljahr eine neue Einwilligungserklärung, die vorgelegt werden muss.
Bei Nicht-Vorliegen der Einwilligungserklärung ist das Betreten der Schule nicht zulässig und die  Erziehungsberechtigten werden umgehend von uns dahingehend informiert.

Ausnahmen für Geimpfte und Genesene:

Für die Teilnahme am Unterricht sind Geimpfte und Genesene den getesteten Personen gleichgestellt, das gilt für Lehrer, Schüler, technische Mitarbeiter und auch Eltern. Diese benötigen für den Zutritt zur Schule keinen negative Testnachweis – natürlich vorbehaltlich der Symptomfreiheit.
Allerdings ist der Nachweis über eine Impfung und über die Genesung am Montag mitzubringen. Bitte beachten Sie, dass der Nachweis über die Genesung nur sechs Monate zurückliegen darf.

Das Tragen von medizinischen Masken wird laut aktuellem Hygieneplan wie folgt geregelt:

Bei einer Sieben - Tage - Inzidenz <10 besteht innerhalb der Unterrichtsräume keine Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken.
I
m Eingangsbereich, im Schulgebäude und im Außengelände muss dieser jedoch getragen werden, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.


Mit freundlichen Grüßen

D. Schreiber
Schulleiterin

BFDWir sind als Einsatzstelle
im BFD gelistet.

Newsletter

Zukünftige Newsletter per Email erhalten.

Unsere Elternvertretung:

Elternrat-Blog