Print
Category: Aktuelles
Hits: 1099

Hoher Besuch des US-Generalkonsuls an der WHS


220914_DMP_Foto_Generalkonsul_SRB.jpgEine sehr besondere Englischstunde am Heisenberg

Normalerweise trifft man auf den American lifestyle nur im TV, Musik oder Serien. Nur selten bekommt man die Möglichkeit, bisher unbeantwortete oder auch kritische Fragen über die Vereinigten Staaten einem Amerikaner stellen zu können. Dies wurde uns, den Englisch-Leistungskursen der 11. und 12. Klassen, mit dem Besuch des US-Generalkonsuls, Herrn Kenichiro (Ken) Toko, aus dem US-Generalkonsulat in Leipzig am 14. September 2022 ermöglicht.

Trotz aller Vorfreude saßen wir mit leichter Anspannung und Nervosität in unserer Aula - unsicher, wer eigentlich gleich vor uns stehen wird. Von unseren Vorstellungen eines eher distanzierten und reservierten Diplomaten konnten wir uns in den ersten paar Minuten sofort verabschieden; Herr Toko war sehr offen und alles andere als kühl. Er erzählte uns viel über sein Leben und seinen Werdegang als US-Generalkonsul: Seine Eltern, Japaner, emigrierten in die USA, wo er geboren wurde und aufgewachsen ist. Durch seinen beruflichen Werdegang gelangte er unter anderem nach Kiew und Shanghai, wo er viele sehr interessante Erfahrungen sammelte, welche er mit uns teilte.

220914_DMP_Foto_Generalkonsul_Aula_1_klein.jpg
Aufgrund seines Diplomatenstatus' war es ihm nicht möglich, auf politisch kritische Themen konkret einzugehen, trotzdem konnte er uns interessante Fragen bezüglich 9/11 und natürlich auch seinen persönlichen Standpunkt nahebringen. Auch soziale Herausforderungen, wie das Gesundheitswesen oder die aktuelle Inflation in den USA im direkten Vergleich mit Deutschland, erläuterte er uns. Daneben teilte er freudig mit den anwesenden Leistungskurslern und Lehrern seine persönlichen Interessen, wie seinen Lieblings-Football-Verein, seine Familie und seine Vorliebe für Pizza und Bagels aus seiner Heimat New York.

220914_DMP_Foto_Generalkonsul_Gruppenbild_klein.jpg  



  
   Wir sind sehr dankbar für seinen Besuch
   und die Organisation durch Frau Metz. Wir
   hoffen, dass zukünftig auch all die jüngeren
   Jahrgänge die Gelegenheit haben werden,
   an einer Gesprächsrunde mit dem US-
   Generalkonsul teilnehmen zu können.

   Finnja Weeke und Thao Ly Nguyen
    Schülerinnen des Englisch LK 12



220914_DMP_Foto_Generalkonsul_Schultor_bearb_klein.jpg