Werner Heisenberg Schule und Turnhalle

25 Jahre Werner-Heisenberg-Schule

Nachdem die allerletzten Vorbereitungen für den Festtag abgeschlossen wurden, fanden bereits vor 15 Uhr einige Gäste den Weg in unsere Schule. Die Schule füllte sich schnell mit Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden und auch ehemaligen Schülern. Die selbstgemachten Spiele konnten gespielt werden, bevor sie endlich in die Zeitkapseln eingeschlossen wurden. Großer Andrang herrschte bei den Waffeln und Smoothies und auch die Vorstellungen der Poetry Slams waren gut besucht. Die selbstgedrehten Musikvideos, die Steckbriefe der ehemaligen Heisenbergianer, die es weit geschafft haben und teilweise überall auf der Welt verstreut leben und die zahlreichen Höhepunkte unserer Schule konnten begutachtet werden. Außerdem hatte man die Möglichkeit, in der Turnhalle einigen Schülern und Schülerinnen bei Tanz, Parcour und Fitness zuzusehen. Beim Glücksraddrehen konnte man Süßes und Smoothies gewinnen, während die SchülerInnen des naturwissenschaftlichen Profils Experimente vorführten (z.B. die Kobra – d.h. Stickbomb) und das JIA Projekt vorstellten.

17 Uhr begann das Aulaprogramm unter der humorvollen Moderation von Niklas Albert. Es traten das „Kinder- und Jugendakkordeonorchester“, das Quintett „ClaJoCaLaMi“, sowie der Solokünstler Simon Al-Ali mit seiner Klarinette auf. Unser Schulchor begeisterte alle mit ihren umgeschriebenen Liedtexten und die Tanzgruppe führte ihre tolle Choreografie auf. Die Trommelgruppe bewegte alle dazu, unter dem Rhythmus von „We will rock you“ von Queen, den Text „Hey, wir gratulieren 25 Jahre Schule Werner Heisenberg, Heisenberg!“ mitzusingen. Zum Abschluss spielte die Schulband noch einige Lieder. Währenddessen waren die 5. und 6. Klässler von ihrem Lampionumzug zurück.

Auf dem Hof konnte man Bratwurst kaufen und Stockbrot an Feuerschalen, welche von der Feuerwehr überwacht wurden, essen.

Von 19-24 Uhr fand der Herbsttanz, bei dem DJ Nico für die Musik sorgte, statt. Nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer, hatten viel Spaß beim Tanzen. Wie Frau Schmieder sagte: „Alles in allem rundum gelungen!“

Miriam, Isabell, Klasse 9/3

Unsere Elternvertretung:

Elternrat-Blog

Unsere Schülerzeitung:

Apropos Online

Unsere Lernplattform:

whs-moodle.de