Winterliche Grüße vom Walchensee

Die Klassen 9/2 und 9/4 grüßen ihre Mitschüler und das Kollegium der Werner-Heisenberg-Schule ganz herzlich vom Walchensee, Urfeld. Die Witterungsbedingungen in den Tallagen ließen in diesem Jahr leider keinen Langlauf zu und so wurde die Gegend um die Jugendherberge kurzerhand zu Fuß bei zwei größeren Wanderungen erkundet. Die erste Tour ging entlang des Isar-Laufes bis zur Höllenbachklamm und am zweiten Tag wurde das Gebiet um den Herzogenstand mit über 30 Zentimeter Neuschnee erlaufen.

2020 Walchensee 2

Die Abteilungki Alpin konnte in den höher gelegenen Skigebieten Hausberg und Alpspitz in Garmisch-Partenkirchen auf gute Pistenbedingungen setzen und in drei Niveaustufen die jungen SportlerInnen im Abfahren fit machen. 

Am Abschlusstag traten beide Gruppen gemeinsam den Weg zu Deutschlands höchstem Gipfel an. Auf der Zugspitze konnten, bei eher schwierigen Wetterbedingungen (Schneetreiben bei gefühlten minus 15°C) die erlernten Abfahrtstechniken gefestigt werden. Die Langläufer probierten sich gleichzeitig im alpinen Rodeln aus und konnten dabei jede Menge nasskalte Erfahrungen sammeln.

2020 Walchensee 1 2020 Walchensee 3 2020 Walchensee 4

Wir danken dem Team der Jugendherberge Walchensee für eine hervorragende Unterbringung und das fantastische Essen, unserem Fahrer Jens für das sichere Navigieren sowie den Skilehrern Frau Essert, Frau Schulze und Herrn Schneidler für ihre Geduld mit ihren Schützlingen.

Die Klasse 9/2 mit Herrn Jackisch & 9/4 mit Herrn Döring

BFDWir sind als Einsatzstelle
im BFD gelistet.

Newsletter

Zukünftige Newsletter per Email erhalten.

Unsere Elternvertretung:

Elternrat-Blog